Hellas-Komitee-Stuttgart

...γιατí η αλληλεγγúη ειναι πραξη αντιστασης ...denn Solidarität ist ein Akt des Widerstands 

Unsere Solidaritätsgruppe aus Deutschen und GriechInnen haben wir im Mai 2015 gegründet.

Wir wollen

  • uns unabhängig aus erster Hand über die Entwicklungen in Griechenland informieren, über die wirkliche Situation dort aufklären, der verzerrten Darstellung und dem Schweigen in den Medien entgegenwirken.
  •  mit Veranstaltungen und Veröffentlichungen zur Aufklärung über die Ursachen und Hintergründe der Krise beitragen.
  • über die katastrophale Wirkung der Kahlschlagpolitik auf die griechische Gesellschaft informieren, der nun von der EU auch noch die Hauptlast der Flüchtlingskrise aufgebürdet wird.
  • neben der aktuellen Krisenpolitik die historischen Hypotheken, die das deutsch-griechische Verhältnis belasten, in den Fokus rücken und die griechischen Forderungen nach Rückzahlung des Zwangskredits, nach Reparationszahlungen und nach Entschädigung der Opfer der deutschen Besatzung im Zweiten Weltkrieg unterstützen.
  • den Kontakt zu alternativen ökonomischen Projekten in Griechenland und zu Soldaritätsnetzwerken wie der Sozialen Solidaritätspraxis in Thessaloniki herstellen und finanzielle Unterstützung organisieren.

Unsere Bündnispartner sind die zahlrei­chen Solidaritätsgruppen in der Bun­desrepublik Deutschland und in Grie­chenland, kritische GewerkschafterInnen, die Bewe­gung Blockupy und die Informationsplattform Faktencheck Europa. Das Hellas-Komitee steht allen offen, die sich durch die Bundesregierung nicht vertreten fühlen und aktiv werden möchten. Wir freuen uns über jede Unterstützung!